SternTV testet Abnehmen im Liegen und andere Abnehmmethoden

SternTV testet Abnehmen im Liegen
Unsplash I Alan Ko

SternTV hat verschiedene, derzeit beliebte Abnehmmethoden gründlich getestet, um herauszufinden, welche Ansätze tatsächlich effektiv sind. Zu den untersuchten Methoden gehören die Abnehmspritze mit dem Diabetes-Medikament Ozempic, der schluckbare Magenballon und die EMS-Methode (Elektrische Muskelstimulation), auch bekannt als “Abnehmen im Liegen”. Diese drei Methoden versprechen schnelle und messbare Ergebnisse, die jedoch ihren Preis haben. Welche Methode am ratsamsten ist, wird im Artikel beleuchtet.

Abnehmspritze mit dem Diabetes-Medikament Ozempic

Die Abnehmspritze mit dem Diabetes-Medikament Ozempic ist darauf ausgelegt, dein Sättigungsgefühl zu erhöhen und den Blutzuckerspiegel zu senken, was letztlich zu einer verringerten Nahrungsaufnahme führt. Dies geschieht durch den Wirkstoff Ozempic, der in regelmäßigen Injektionen verabreicht wird. Die monatlichen Kosten für diese Methode belaufen sich auf etwa 200 bis 400 Euro. Prominente Persönlichkeiten wie die Kardashians, Oprah und Robbie Williams sollen diese Methode nutzen, was ihre Popularität unterstreicht. Neben den potenziellen Vorteilen gibt es jedoch auch Nachteile zu beachten, wie etwa starke Stimmungsschwankungen, die bei einigen Anwendern auftreten können. Zusätzlich erfordert die Erzielung langfristiger Ergebnisse eine nachhaltige Anpassung der Ernährungsgewohnheiten.

Schluckbarer Magenballon

Der schluckbare Magenballon wird in Kapselform eingenommen und expandiert im Magen durch eine Kochsalzlösung. Dieser Effekt reduziert das Hungergefühl erheblich und führt dazu, dass die Portionsgrößen automatisch kleiner werden. Innerhalb eines Zeitraums von etwa vier Monaten kann mit dieser Methode eine Gewichtsabnahme von durchschnittlich 10 bis 15 kg erzielt werden. Die Kosten für diese Behandlung variieren zwischen 1500 und 4700 Euro und beinhalten häufig auch ein begleitendes Ernährungs- und Bewegungscoaching, um langfristige Ergebnisse zu unterstützen. Neben den potenziellen Vorteilen sind jedoch auch Nebenwirkungen wie Übelkeit bekannt, die während der Anwendung auftreten können. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist der mögliche Jo-Jo-Effekt nach Entfernung des Ballons, der eine Herausforderung für die Aufrechterhaltung des erreichten Gewichts darstellen kann.

Ultraschall-Therapie der neuesten Generation

EMS-Methode – Abnehmen im Liegen

Die EMS-Methode (Elektrische Muskelstimulation) kombiniert elektrische Muskelstimulation und Ultraschall, um Fettzellen gezielt zu erreichen, Gewebe zu straffen und gleichzeitig Muskeln aufzubauen. Hierbei werden Elektroden und Ultraschallköpfe an Deinem Körper befestigt, wodurch eine Stimulation der Muskeln und des Gewebes ermöglicht wird. Jede Sitzung dauert etwa 40 Minuten, während denen verschiedene Intensitätsstufen der elektrischen Stimulation und des Ultraschalls angewendet werden.

Gitta Saxx, Playmate des Jahrhunderts, berichtet von beeindruckenden Ergebnissen mit der EMS-Methode. Sie konnte innerhalb von nur vier Wochen 4 cm am Bauchumfang, 11 cm an der Hüfte und 7 cm am Unterbauch verlieren. Saxx beschreibt die Methode als „emotional beeindruckend“ und betont die sichtbaren Resultate, die sie ohne zusätzliche Einnahmen oder Spritzen erzielen konnte. „Ich bin wirklich erstaunt, dass Abnehmen im Liegen so gute Ergebnisse erzielen konnte“, sagt Saxx.

Kosten von Abnehmen im Liegen

Die Behandlungskosten für die EMS-Methode liegen bei etwa 960 Euro, was sie zur kostengünstigsten der getesteten Methoden macht. Die Anwendung ist schmerzfrei und zeigt schnelle Ergebnisse, ohne dass Ernährungsumstellungen unbedingt erforderlich sind. Bisher sind keine ernsthaften Nebenwirkungen bekannt, was die EMS-Methode zu einer äußerst attraktiven Option macht. Sie scheint geeignet für alle, die eine einfache, effektive und nicht invasive Lösung zur Gewichtsreduktion suchen.

Fazit der SternTV-Testergebnisse zu Abnehmen im Liegen

Der Vergleich der verschiedenen Methoden durch SternTV zeigt, dass jede Methode ihre eigenen Vor- und Nachteile hat. Während die Abnehmspritze und der Magenballon deutliche Gewichtsverluste versprechen, gehen sie auch mit höheren Kosten und potenziellen Nebenwirkungen einher. Die EMS-Methode “Abnehmen im Liegen” hebt sich durch ihre schmerzfreie Anwendung, schnelle sichtbare Ergebnisse und die geringe Notwendigkeit für drastische Ernährungsumstellungen ab. Diese Methode scheint eine vielversprechende Option für Dich zu sein, wenn Du eine unkomplizierte und effektive Lösung zur Gewichtsreduktion suchst.

Ähnliche Artikel:

Wichtiger Hinweis: Alle bereitgestellten Beiträge und Informationen sind ausschließlich zu Unterhaltungs- und Informationszwecken gedacht. Die Verantwortung für die Vollständigkeit oder Korrektheit der Inhalte kann von der Redaktion nicht übernommen werden. Unsere Inhalte dienen nicht der Beratung; jede Nutzung von Empfehlungen geschieht auf eigene Verantwortung. Wir bieten keine rechtliche oder medizinische Beratung an. Bei spezifischem Bedarf oder besonderen Umständen empfehlen wir dringend, sich an qualifizierte Fachleute zu wenden.

Profilbild
Über Sichtderfrau 133 Artikel
"Sicht der Frau" ist das digitale Frauenmagazin für die moderne Frau von heute, das Ihnen einen einzigartigen Einblick in die faszinierende Welt der neuesten Trends bietet. Tauchen Sie ein, lassen Sie sich inspirieren und entfalten Sie Ihren persönlichen Stil selbstbewusst.